Was damals der „Lastenausgleich“ war

Nach Art und Umfang ein einzigartiges Entschädigungswerk – Eine Beteiligung Nicht-Geschädigter an den Kriegsfolgelasten der Geschädigten – Zahlen musste, wer Immobilien und sonstiges Vermögen besaß und Gewinnler der Währungsreform war – Abzugeben war die Hälfte des Vermögens, gestreckt auf dreißig Jahre – Voller Ersatz nur für den Verlust kleiner Vermögen, wer viel besessen hatte, bekam nur wenig.

Veröffentlicht: 15.06.2021, 16:50
von Dr. Klaus Peter Krause

https://www.freiewelt.net/blog/was-damals-der-lastenausgleich-war-10085289/

mit

https://www.freiewelt.net/blog/der-drohende-neue-lastenausgleich/