Der Zwang zum Gendern schadet allen

Der andere Blick

Immer mehr öffentliche Einrichtungen und Universitäten schreiben geschlechtergerechte Sprache vor. Diese schwächt aber den sozialen Zusammenhalt, lässt den Ausdruck verkümmern und beschneidet die Freiheit. Nur Freunde der Stilblüte kommen auf ihre Kosten.

Alexander Kissler, Berlin 168 Kommentare 14.07.2021

https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/gendern-schadet-allen-nicht-nur-der-sprache-ld.1635614

Kommentar GB:

Es geht um Sprachdekadenz.