EU leitet Untersuchung gegen Ungarns Anti-Pädophilen-Gesetz ein

Vorsitzender: ein wegen Homo-Pornografieverbreitung verurteilter Maltese

Die EU ist seit Wochen auf einem Feldzug gegen das von Ungarn verabschiedete Anti-Pädophilen-Gesetz, welches Kinder und Jugendliche vor der Verbreitung von homosexuellen Propagandamaterialien schützen soll. Leiter einer jetzt einberufenen Untersuchungskommission ist Cyrus Engerer, ein Sozialdemokrat aus Malta. Er ist in seiner Heimat wegen Verbreitung von Homo-Pornografie vorbestraft.

07.07.2021

https://www.freiewelt.net/nachricht/eu-leitet-untersuchung-gegen-ungarns-anti-paedophilen-gesetz-ein-10085546/

mit

Die “Guten” gegen die “Bösen”: In der EU ist ein hässlicher Kulturkampf entbrannt

und

http://www.gender-diskurs.de/2021/02/die-ueberwindung-des-fleisches/

und

http://www.gender-diskurs.de/2020/11/informationen-zu-paedophilie-ephebophilie-androphilie-und-paederastie/