Interventionskriege sind das Gegenteil von Sicherheitspolitik

09. Juli 2021 um 11:02 Ein Artikel von Bernhard Trautvetter | Verantwortlicher: Redaktion

Eine Lehre aus dem desaströsen Afghanistan-Krieg muss sein: Armeen dürfen nicht in die Rolle geraten, politische Probleme regeln zu sollen, die sie nicht auflösen können. Die einzig verantwortbare Strategie muss sich den Konflikt-Ursachen zuwenden. Von Bernhard Trautvetter.

Interventionskriege sind das Gegenteil von Sicherheitspolitik