Kurt Westergaard 1935 – 2021

Henryk M. Broder / 19.07.2021

„Kurt Westergaard ist tot, und das ist es, was Der Spiegel ihm heute nachruft: „Seine Mohammed-Karikatur hatte weltweite Ausschreitungen mit vielen Toten zur Folge, auch der Anschlag auf ‚Charlie Hebdo‘ wird indirekt auf sie zurückgeführt…“ So betrachtet, ist auch Salman Rushdie für die Unruhen verantwortlich, die seine „Satanischen Verse“ ausgelöst haben, denn hätte er sie nicht geschrieben, wäre nichts passiert, was man indirekt auf das Buch zurückführen könnte.

Hier finden Sie einige Texte über Kurt Westergaard, die vor über zehn Jahren im Spiegel erschienen sind, als der Spiegel noch nicht das weichgespülte Zentralorgan der Appeasement-Kultur war.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/kurt_westergaard_1935_2021

Kommentar GB:

Ein Leserkommentar hierzu:

„Herbert Müller / 19.07.2021
Die Islamisierung Deutschlands läuft auf vollen Touren. Dies ist Fakt und keine Verschwörungstheorie. Wir werden unterworfen, ob wir es wollen oder nicht, weil wir uns nicht wehren und toleranzbesoffen sind. Wer gegenüber dem Islam tolerant ist, hat schon verloren, weil dieser aufgrund seiner Lehren und seines Absolutheitsanspruchs nicht tolerant sein darf. Die politische Elite hat aus der Geschichte nichts gelernt. Sie versagt schon wieder.“

Und wir anderen? Wir versagen auch, weil wir eben das zulassen!