Österreich: Getötete 13-Jährige: Familie klagt

30.07.2021

Die Familie des Opfers will die Republik klagen:

Die Asylverfahren hätten zu lange gedauert, die Tatverdächtigen besser überwacht werden müssen.

https://www.diepresse.com/6015231/getotete-13-jahrige-familie-klagt

Kommentar GB:

Die europäischen Promigranten tragen für alle Fälle dieser Art – und das sind sehr viele – die moralische Verantwortung.

Gut gemeint – im besten Fall – ist eben oft das Gegenteil von gut. Auf diesem Feld wird das blutig demonstriert.

Das sollten sich nicht nur, aber nicht zuletzt die Kirchen hinter die Ohren schreiben.