Platon. Meisterdenker der Antike

Platon: Das Wesentliche seiner Philosophie steckt in dem, was er nicht aufgeschrieben hat

Die Geschichte der abendländischen Philosophie sei eine Reihe von Fussnoten zu Platon, hat Alfred North Whitehead gesagt. Der Gräzist Thomas Szlezák führt in seinem neuen Buch ins Universum von Platons Denken.

Thomas Alexander Szlezák: Platon. Meisterdenker der Antike. Verlag C. H. Beck, München 2021. 779 S.

Rafael Ferber 06.07.2021

https://www.nzz.ch/feuilleton/platon-das-wesentliche-seines-denkens-steckt-im-ungesagten-ld.1623820?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE