Behörden wurden schon vier Tage vor dem Hochwasser gewarnt: monumentales Systemversagen?

Von Jürgen Fritz, Mo. 19. Jul 2021,

Bereits vier Tage vor den schweren Unwettern wurden deutsche Behörden gewarnt, zunächst aus dem Ausland, dann von Kachelmannwetter. Doch diese Warnungen kamen bei der Bevölkerung niemals an. Über 160 Menschen mussten sterben. Die britische Hydrologin Hannah Cloke spricht von einem „monumentalen Systemversagen“. Stattdessen labern deutsche Politiker und Journalisten lieber vom Klimawandel.

Behörden wurden schon vier Tage vor dem Hochwasser gewarnt: monumentales Systemversagen?

mit

https://kachelmannwetter.com/de

und

https://meteosafe.com/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.