Geostrategie : Indien versucht China die Grenzen aufzuzeigen

Von Christoph Hein, Singapur
Aktualisiert am 09.08.2021

Fisch, Bodenschätze, vor allem aber Öltransporte müssen gesichert werden. Deshalb wird der Indische Ozean zum strategischen Aufmarschgebiet – Indien will China so die Stirn bieten.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/indien-bietet-china-die-stirn-die-bedeutung-des-indischen-ozeans-17477876.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung! Es geht um die Fähigkeit der Global Governance unter Führung der USA, China im Fall eines ernsthaften Konflikts seine Seewege abzuschneiden (Seeblockade). Dafür werden nun hilfswillige Regierungen aktiviert, in diesem Fall ist es neben anderen Indien. Geopolitisch ist bedeutsam, daß solche militärischen Potentiale bereits als bloße Möglichkeit zu einem wichtigen Moment der internationalen Machtentfaltung und Diplomatie werden. Denn mit nicht vorhandenen Potentialen kann klarerweise politisch und diplomatisch keinerlei Druck ausgeübt werden, mit tatsächlich vorhandenen Potentialen aber sehr wohl.