Über die Judenfeindlichkeit im frühen Islam

Von Gastautor – 2. August 2021

Als im Mai 2021 überall auf der Welt Demonstrationen als Folge des Konflikts zwischen Israel und der Hamas stattfanden und vielerorts in Krawalle ausarteten, war die gängige Meinung, dass der arabisch-jüdische Konflikt um Palästina und Israel die Ursache für diese Ereignisse war. In Berlin, Deutschland, wurden beispielsweise am 16. Mai über 90 Polizeibeamte verletzt. Diese Einschätzung ist aber nur zum Teil richtig.

von Alfred Schlicht

Über die Judenfeindlichkeit im frühen Islam

Kommentar GB:

Kritisch und ergänzend hierzu: Allah und die Juden; s.u.:

Dr. Hans-Peter Raddatz