Verwaltungsgericht lehnt Eilantrag gegen Corona-Impfungen an Schulen ab

Verwaltungsgericht Schleswig, Beschluss vom 04.08.2021
– 1 B 1041/21 –

Impfung stellt freiwilliges Angebot dar

Das Verwaltungsgericht Schleswig hat mit Beschluss einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung mit dem Ziel, die Durchführung von Impfungen von Schülerinnen und Schülern an den Gymnasien und Gemeinschafts­schulen des Landes zu unterlassen, als unzulässig abgelehnt.

https://www.kostenlose-urteile.de/VG-Schleswig_1-B-104121_Verwaltungsgericht-lehnt-Eilantrag-gegen-Corona-Impfungen-an-Schulen-ab.news30650.htm

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.