Atomstreit: Atomgespräche in New York sollen nun doch nicht stattfinden, sagt der EU-Vertreter Borrell

Die neusten Entwicklungen

Das Atomabkommen ist zusammengebrochen. Droht nun eine nukleare Aufrüstung Irans? Oder zeichnet sich mit Präsident Joe Biden eine diplomatische Lösung ab? Ein Überblick über die Ursprünge der Konfrontation und die jüngsten Ereignisse.

Andreas Rüesch Aktualisiert 21.09.2021

https://www.nzz.ch/international/atomstreit-im-ueberblick-iran-macht-fortschritte-bei-atomtechnik-ld.1384375?reduced=true

Kommentar GB:

Leider ist das Risiko, daß es zum Bau einer iranischen Atomwaffe kommen wird, höher denn je. Allerdings war es immer schon naiv, auf vertragliche Vereinbarungen und Zusicherungen seitens der geschichtlichen Erfinder der taqqiya zu bauen. Solchen Leuten ist niemals zu trauen, und das gilt erst recht dann, wenn gewisse Kontrollen eine scheinbare Beruhigung bewirkt haben mögen. Aber davon kann keine Rede mehr sein.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.