Die wahren Gründe für die Invasion in und den Abzug aus Afghanistan

Ständig wird darüber debattiert, dass die Etablierung einer freiheitlichen und demokratischen Gesellschaft in Afghanistan nicht funktioniert hat, dass sich die westlichen Werte dort nicht durchgesetzt haben.

Dabei werden die wahren Gründe für die Invasion in und den Abzug aus Afghanistan verschwiegen.

Veröffentlicht: 03.09.2021, 06:11
von Dr. Alexander Ulfig

https://www.freiewelt.net/blog/die-wahren-gruende-fuer-die-invasion-in-und-den-abzug-aus-afghanistan-10086174/

Kommentar GB:

Ich stimme der Analyse und Einschätzung von Alexander Ulfig weitestgehend zu. Zur Art und Weise, wie die EU – reichlich hilflos und überdies uneins – in Brüssel versucht, sich zu positionieren:

„Erst tagten die Innenminister, nun folgen die Außen- und Verteidigungsminister: An Gelegenheit fehlt es nicht, das Debakel in Afghanistan aufzuarbeiten und Konsequenzen für die Europapolitik zu ziehen.“

https://lostineu.eu/die-eu-hat-sich-in-biden-getaeuscht/?utm_source=getresponse&utm_medium=email&utm_campaign=Lost+in+EUrope+Update&utm_content=Lost+in+EUrope+Update