Grüne Infantilisierung

Piep, piep, piep, wir ham uns alle lieb!

Kommentar

08. September 2021
Dietmar Mehrens

„Wer glaubt, Annalena Baerbocks peinliche Fehltritte im Vorwahlkampf seien nur Ausrutscher gewesen, einer gewissen Naivität, kindlichem, also verzeihlichem Übermut geschuldet, der sich nicht wiederholen wird, den belehrt ein Blick ins Bundestagswahlprogramm der Grünen eines Besseren.

Schon das distanzlose Geduze im Slogan „Bereit, weil Ihr es seid“ zeugt von einem Hang zur Infantilisierung und verweist auf ein Verhältnis zum Souverän, das die eigentlich von der Verfassung gewollte Hierarchie von Herr (Volk) und Knecht (Staat) auf den Kopf stellt, allerdings so, daß keiner diesen sanften Umsturz bemerkt: im typisch grünen Kindergartenmodus.“ (…)

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/piep-piep-piep-wir-ham-uns-alle-lieb/

Kommentar GB:

Literatur:

Alexander Kissler

Die infantile Gesellschaft – Wege aus der selbstverschuldeten Unreife

ISBN-:9783749900145

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.