Der Fall Kimmich: Sag mir, wo du stehst!

Markus Völker

Die Aufregung um den Impfstatus von Joshua Kimmich ebbt nicht ab.

Die Annahme, der Fußballer habe keine Wahl, ist falsch.

https://taz.de/Der-Fall-Kimmich/!5806555/

https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/kimmich-und-die-impfung-profisportler-muessen-kein-vorbild-sein-ld.1652170

sowie – mit Blick auf die Medien zu diesem Thema:

https://de.rt.com/inland/126246-er-packte-aus-nun-muss-er-gehen-swr-mitarbeiter-ohne-begruendung-beurlaubt/

Kommentar GB:

Es handelt sich bei Corona um eine Krankheit, bei der individuell zwischen Nutzen und Risiken abgewogen werden muß, ob eine Impfung – und ggf. welche – durchgeführt werden sollte. Genau das hat Herr Kimmich getan, völlig zu Recht.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.