Der Islam auf den Philippinen

Terror, den sie meinen oder Die Zerstörung der einst blühenden islamischen City of Marawi

17. Oktober 2021 um 11:45 Ein Artikel von Rainer Werning | Verantwortlicher: Redaktion

Vier Jahre nach der völligen Zerstörung der südphilippinischen Stadt Marawi in Folge des Kampfes gegen den „dschihadistischen Terror“ steht der Großteil der Zivilbevölkerung noch immer vor einem Trümmerhaufen oder fristet als Binnenflüchtlinge ein tristes Dasein in Ungewissheit und Verzweiflung. Von Rainer Werning.

Terror, den sie meinen oder Die Zerstörung der einst blühenden islamischen City of Marawi

Kommentar GB:

Das Bewußtsein von okzidentalen Linken über den Islam ist mehr als sonderbar. So auch in diesem Fall.

 

Der Islam als grund- und menschenrechtswidrige Weltanschauung

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.