Der Witz mit der Steckdose

Fabian Nicolay / 13.10.2021

Über Jahrzehnte hat sich das Gros der Deutschen den Verheißungen der Nachhaltigkeits-Utopien hingegeben. Jetzt wird die Energie wie vorhergesagt so knapp und teuer, dass allmählich Panik ausbricht.

(…) „Die Deutschen haben den Einflüsterungen von Ideologen nichts entgegenzusetzen. Sie sind zu Bittstellern gegenüber einem bevormundenden Staat geworden, der wie ein Heilsbringer auftritt. Das verschreckte Volk wird in der Not nach ihm rufen, wenn die Heizung kalt wird und der Herd keinen Strom oder Gas bekommt. Umsonst. Der Staat wird nicht kommen und trösten. Er wird sagen: „Jetzt ist er nun mal da, der Blackout. Wir können euch nicht davor schützen. Ihr müsst das jeden Tag mit euren Mitbürgern neu aushandeln.“ “

https://www.achgut.com/artikel/der_witz_mit_der_steckdose

Kommentar GB:

Eines ist bereits jetzt sicher:

Alle Anstrengungen dieser Art von Politik werden klimapolitisch – also global – nahezu nichts bewirken.

Aber vielleicht handelt es sich um ein bloßes Scheinziel, eine Maske, und es wird tatsächlich etwas anderes angestrebt?