Deutsche Bundesbank : Weidmanns Rückzug

Ein Kommentar von Gerald Braunberger
Aktualisiert am 20.10.2021

Wer Weidmann kennt, weiß, dass seine Entscheidung nicht als Fahnenflucht zu interpretieren ist. Sondern als ein Signal der Frustration über die Entwicklung der Geldpolitik.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/jens-weidmanns-rueckzug-aus-frust-ueber-die-geldpolitik-entwicklung-17593603.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Kommentar GB:

Wichtig! Dringende Leseempfehlung!

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.