Deutsche Ökonomen nehmen ihre Wachstumsprognose für 2021 zurück

Was sie der nächsten Regierung jetzt raten

Laut einer gemeinsamen Prognose der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute wird die Wirtschaftsleistung dieses Jahr nur um 2,4% wachsen. Lieferengpässe behindern den Aufschwung – und die «drei D» erfordern eine soziale Abfederung.

René Höltschi, Berlin 14.10.2021

https://www.nzz.ch/wirtschaft/warum-deutsche-oekonomen-ihre-wachstumsprognose-zuruecknehmen-und-was-sie-der-naechsten-regierung-raten-ld.1650345?reduced=true