Die „Gläserne Decke“

„Es gibt keine Diskriminierung von Frauen.

Tatsächlich besteht eine höhere Nachfrage nach Führungsfrauen als das Angebot decken kann.

Sie wollen es schlicht nicht, weil es sie nicht glücklich macht. Niemand – auch keine Männerbündelei – hindert Frauen daran, die Karriereleiter zu erklimmen. Teils haben sie es sogar leichter. Nicht nur in der Politik, sondern auch in der Wirtschaft. So besteht auf Unternehmensseite eine Nachfrage nach Cheffinnen, die Headhunter nur schwer befriedigen können – aus Imagegründen und um nicht staatlich benachteiligt zu werden.“ (…)

Die Gläserne Decke

und

Grundlegender Widerspruch zur Berechtigung einer Frauenquote

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.