Homosexualität: Fakten und Mythen im Widerstreit

kath.net-Interview mit
Prof. Ulrich Kutschera
zu seinem neuen Buch über
Sex, Erotik, Ehe und Kindeswohl

von Christof Zellenberg

Wien (kath.net/cz) Vor vier Jahren (5. Juli 2017) publizierte kath.net ein legendäres Interview mit Prof. Ulrich Kutschera zur „Ehe für alle“. Der Evolutionsbiologe wurde daraufhin u.a. von zwei schwulen Männern und einer Studentenverbindung (AStA) wegen angeblicher „Volksverhetzung“ angezeigt, aber am 2. 3. 2021 in zweiter Instanz vom Landgericht Kassel freigesprochen.

Kutschera äußerte sich auch zur Homosexualität, ein heikles Thema, das von kath.net-Redakteur Christof Zellenberg am 18. Juni 2021 bei „Servus TV (Talk im Hangar 7)“ öffentlich diskutiert wurde. Aufgrund der heftig kritisierten Zellenberg-Aussagen soll das nachfolgende Gespräch mit dem Biologen Kutschera, auf Grundlage seines gerade erschienenen Buchs „Strafsache Sexualbiologie. Darwinische Wahrheiten zu Ehe und Kindeswohl vor Gericht, Hamburg 2021“, Klarheit schaffen. Der deutsche Biowissenschaftler arbeitet seit April 2021 per Vertrag in einem Stanford-Projekt (Kalifornien, USA) (siehe www.evolutionsbiologen.de). (…)

kath.net – Katholische Nachrichten: Homosexualität: Fakten und Mythen im Widerstreit

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.