Islamisierung – ein weiterer Schritt – in Leipzig

Die islamische Ahmadiyya-Gemeinde darf ihre Moschee in Leipzig bauen. Die Genehmigung sei bereits Mitte September erteilt worden, wie die Stadt Leipzig auf Anfrage mitteilte. Dem Bauamt sei bisher jedoch noch kein konkretes Datum für den Baustart gemeldet worden. Zuvor hatte die «Leipziger Volkszeitung» darüber berichtet.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/baugenehmigung-f%C3%BCr-moschee-in-leipzig-erteilt/ar-AAPpR3A?ocid=msedgdhp&pc=U531

Kommentar GB:

Entscheidungen dieser Art sind schwerwiegende, weil schwer korrigierbare TORHEITEN, verantwortet von zumeist Unwissenden.

Minarett-Moschee-Scharia

und

Ahmadiyya-Bewegung des Islam

und

Ahmadiyya-Muslime: die größten Taqyya-Spezialisten

und

Die totalitäre Ideologie der Ahmadiyya Muslim Jamaat

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.