Leipziger Hotel schließt Untersuchung von Antisemitismus-Vorwurf ab  

Leipzig. Nach Antisemitismus-Vorwürfen des Sängers Gil Ofarim hat das betroffene Leipziger Hotel seine internen Untersuchungen abgeschlossen. Es will keine Maßnahmen gegen den beschuldigten Mitarbeiter ergreifen.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/leipziger-hotel-schlie%C3%9Ft-untersuchung-von-antisemitismus-vorwurf-ab/ar-AAPKp4Z?ocid=msedgdhp&pc=U531

Kommentar GB:

Es dürfte dies ein faktenorientiertes und vernünftiges Ergebnis sein.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.