Religionsfreiheit oder staatliche Provokation der Mehrheitsgesellschaft?

Zum Wochenend-Kölsch gibt es jetzt den Muezzin-Ruf

VERÖFFENTLICHT AM 10. Okt 2021

Von Josef Kraus

„Politik und Medien haben das Thema mit ihren Diversity-, Toleranz- und Multikulti-Ideologien längst ausgeblendet. Dennoch findet sie Jahr für Jahr, Monat für Monat, Tag für Tag statt: die Islamisierung Deutschlands. Zum einen über die Kreißsäle, schließlich bevölkern muslimische Schüler jetzt schon oft bis zu 90 Prozent der Klassen an deutschen Großstadtschulen. Zum zweiten, weil so ziemlich alle angesagte Politik und die Mainstreammedien nichts dabei finden, wenn die Islamisierung sogar mittels Schariarisierung in Parallelgesellschaften mit eigenen Rechtssystemen stattfindet. Drittens auch hochgradig symbolisch (der 3. Oktober liegt nicht lange zurück) durch eine Vereinnahmung des Tages der Deutschen Einheit und seine Umwidmung zum Tag der offenen Moschee.“ (…)

Zum Wochenend-Kölsch gibt es jetzt den Muezzin-Ruf

und

Muezzin-Rufe in Köln

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.