Verriegelt im Schneeballparadies –

Gastkommentar

Erinnerung an eine Zeit, in der es noch Zinsen gab

Wie würden wir leben, wenn es wieder Zins gäbe? Die Notenbanken haben den Zins als freies Steuerungsinstrument der Wirtschaft abgeschafft. Ihre Ausblicke verschieben eine Zinswende immer noch auf später. Eine Welt mit Zinsen wäre definitiv eine andere Welt.

Beat Kappeler 16.10.2021

(…) „Sehr scharf formulierte der Aussenseiterökonom Hyman Minsky 1993, wie Zinsen zu Kreditpyramiden führten: In einer ersten Phase nehmen Private, Firmen, Staaten nur so viel Kredit auf, dass sie ihn und die Zinsen aus den laufenden Einnahmen zahlen können. Weil das so gut geht, nehmen sie so viele Kredite auf, dass sie einfach noch die Zinsen aus den Einnahmen bezahlen können, und die Kredite werden bei Fälligkeit weitergewälzt. Und warum eigentlich nicht noch mehr Schulden machen, wenn man auch die fälligen Zinsen als neue Kredite aufnehmen kann? Damit aber langt ein Privater, eine Firma, ein Staat im Schneeballsystem an.“ (…)

https://www.nzz.ch/meinung/verriegelt-im-schneeballparadies-unsere-zeit-ohne-zinsen-ld.1648140

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.