Warum so gleichgültig?

01.10.2021  –  von Dushan Wegner

Warum ist es uns so erschreckend egal, wer sich in Berlin zur Koalition zusammentut?

Woher kommt sie, diese neue, kollektive Gleichgültigkeit?

https://www.dushanwegner.com/warum-so-gleichgueltig/

Kommentar GB:

Es gibt zwar noch einen Einfluß der Wählerschaft, aber wenn die immer gleichen Karten der politischen Macht wieder einmal gemischt und neu verteilt worden sind (Wahl), dann läuft – mit den nötigen aktuellen Abänderungen – alles weiter wie bisher. Durch direkte Volksabstimmungen, so wie man sie z. B. aus der Schweiz kennt, könnte und sollte daher dieses System in Richtung auf mehr Demokratie erweitert werden. Gewisse grundsätzliche Fragen könnten dann nicht mehr so entschieden werden, wie wir das zu unserem Leidwesen in den letzten Jahren bei uns erfahren mußten. Man frage sich doch als Einzelner einfach mal angesichts solcher Fragen, ob man dies oder das jeweils persönlich will, oder ob man das nicht will. Ich weiß das zumeist genau, und wenn ich es nicht weiß, dann kläre ich das für mich. Allerdings: ich werde sowieso nicht gefragt. Und Sie? Sie sicherlich auch nicht. Und dennoch scheint es mir elementar wichtig zu sein, daß sich möglichst viele Menschen ein eigenes realistisches Bild machen.