10 Jahre NSU-VS-Komplex

10 Jahre offizielle Verschwörungsmythen – Teil I

13. November 2021 um 11:45 Ein Artikel von Wolf Wetzel | Verantwortlicher: Redaktion

Über elf Jahren wurden die neun Morde an Menschen, die nicht Deutsch genug waren, von Behörden, politisch Verantwortlichen und Medien als „Döner-Morde“ ausgewiesen. Mit der Selbstenttarnung des NSU, als Antwort auf die beiden toten NSU-Mitglieder in Eisenach 2011, bettete man die Mordopfer um und versprach „lückenlose Aufklärung“. Es folgte eine weitere Legende: Die Pannentheorie, die man als „komplettes Behördenversagen“ aufhübscht. Von Wolf Wetzel

10 Jahre NSU-VS-Komplex. 10 Jahre offizielle Verschwörungsmythen – Teil I

und Teil II

10 Jahre NSU-VS-Komplex. 10 Jahre offizielle Verschwörungsmythen – Teil II

und eine weitere Ansicht:

https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/vertuscht-verdraengt-ungeklaert/

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.