Corona V

Ein Gastbeitrag

„Im fünften Teil meiner sporadischen Coronabetrachtungen bleibt auf dem Boden der Tatsachen viel Sarkasmus. Wie in allen übrigen Politikfeldern gilt auch in Sachen Corona – wir leben auf einem Geisterschiff, auf dem niemand mehr irgendeinen Kurs bestimmt, sondern alle Kräfte lediglich darauf ausgerichtet sind, eine Meuterei so lange wie möglich hinauszuzögern“

05.11.2021

(…) „Bis heute hofft man in Berlin schmallippig auf ein statistisches Scheitern der gewagten Freiheit der Schweden. Und so liest man derzeit auch nirgendwo noch etwas über die aktuellen Zahlen.
Hier sind sie: Die Impfquote der Gesamtbevölkerung liegt, wie die deutsche, bei aktuell exakt 66%. Die schwedische Inzidenz verharrt allerdings mit 55 bei einem knappen Drittel der deutschen, und das wohlgemerkt – während die Infektionen bei uns mit weniger Tests, hoher Dunkelziffer, nahezu ausgeschöpfter Impfbereitschaft, Eins-, Zwei- und Drei-G Flickenteppich die Zahlen aus dem Vorjahr (Impfquote Null) bereits locker übertroffen haben.
Kühne Fragen drängen sich auf. Sollte etwa statt der margenträchtigen Impfung der Welt ein natürliches, gänzlich unpolitisches Geschehen, wie eine Herdenimmunität durch Viruskontakte doch eine Rolle spielen? Was ist eigentlich mit den Ländern ohne funktionierendes Gesundheitssystem, mit hoher Einwohnerdichte und entsprechend fehlenden hygienischen Standards? Länder, in denen noch dazu bisher kaum oder überhaupt nicht geimpft wurde? Massensterben?“ (…)

https://www.freiewelt.net/nachricht/corona-v-10086927/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.