Dutzende Tote bei Dschihadisten-Angriff in Niger

Motorisierte Überfallkommandos

Aktualisiert am 05.11.2021

Der Sahara-Ableger des Islamischen Staats griff Mitglieder einer Bürgermiliz an, die Feldarbeiter schützen wollte. Das Dreiländereck zwischen Niger, Burkina Faso und Mali wird seit Jahren von islamistischer Gewalt erschüttert.

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/dutzende-tote-bei-dschihadisten-angriff-in-niger-17619253.html

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.