Impfung gegen Covid-19: Was für und gegen die Kinderimpfung spricht

25.11.2021

Die Covid-19-Impfung für Fünf- bis Elfjährige wird zugelassen. Wir erklären, wie sinnvoll die Impfung ist und für welche Gruppen sie empfehlenswert erscheint.

von Frederik Jötten

https://www.spektrum.de/news/was-fuer-und-gegen-eine-impfung-fuer-kinder-spricht/1952413?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute

Kommentar GB:

Wenn die körpereigene Immunabwehr in der Lage ist, eine Infektion zu bewältigen und abzuwehren, ohne daß bedenkliche  Begleiterscheinungen auftreten, wozu soll denn dann geimpft werden?

Und wenn eine Corona-Impfung – wie wir inzwischen wissen – weder passiv noch aktiv vor einer Ansteckung schützt, wozu ist sie denn dann überhaupt gut?

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.