Impfzwang… aber wer trägt die Verantwortung für Nebenwirkungen?

Wer sich impfen lässt, muss einen Schrieb unterschreiben, wonach man niemanden zur Verantwortung ziehen kann, wenn man z.B. eine Hirnblutung bekommt.

Wie sieht das eigentlich aus, wenn man zur Impfung genötigt wird – weil man sonst nicht mehr arbeiten gehen darf?

Impfzwang… aber wer trägt die Verantwortung für Nebenwirkungen?

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.