Interview mit dem NSU-Chef-Aufklärer

„Etliche Merkwürdigkeiten und kaum noch erklärbare Zufälle“

Von Jonas Mueller-Töwe  –  04.11.2021

https://www.t-online.de/nachrichten/id_91075482/chef-aufklaerer-binninger-ich-glaube-nicht-dass-der-nsu-nur-ein-trio-war-.html

Kommentar GB:

Es sei hier auf die nachfolgende Sicht von Dr. Gudrun Eussner auf das Geschehen hingewiesen:

https://eussner.blogspot.com/search?q=bozkurtlar

Selbstverständlich ist das alles hypothetisch zu verstehen, aber danach stünde ein innertürkischer Konflikt mit den Kurden und ggf. weiteren Erdogan-Gegnern unter Beteiligung des türkischen Geheimdienstes hinter dem terroristischen Geschehen. Und es ist zumindest nicht ausgeschlossen, daß deutsche Behörden verwickelt gewesen sein könnten; die Beweislage deutet zumindest darauf hin.

Das vorherrschende Narrativ hierzu ist bekanntlich ein ganz anderes.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.