Polen schickt 15.000 Soldaten an die Grenze –

und will Nato in Stellung bringen

10. November 2021

Die Lage an der Grenze zwischen Belarus und Polen wird explosiv. Die Regierung in Warschau hat 15.000 Soldaten in das Krisengebiet geschickt, um Flüchtlinge “abzuwehren”. Außerdem will sie die Nato in den Konflikt hineinziehen.

Polen schickt 15.000 Soldaten an die Grenze – und will Nato in Stellung bringen

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.