Apocalypse now? –

Gastkommentar

Wir denken, dass wir uns mit der Klimaerwärmung an der Erde schuldig machen, aber die Naturgeschichte kennt keine Schuld

Die Menschheit dachte und denkt gern in den Kategorien Schuld und Untergang. In alten Zeiten war dieses Denken theologisch begründet – heute naturwissenschaftlich. Mit der Klimaerwärmung sehen viele das Ende nahen. Dabei war die Natur schon immer im Fluss.

Konstantin Sakkas 31.12.2021

https://www.nzz.ch/meinung/apocalypse-now-die-menschheit-ist-gross-doch-das-klima-groesser-ld.1654391?reduced=true

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.