Demokratie ohne Volk (1): „Hass und Hetze“

Alexander Horn, Gastautor / 25.12.2021 /

Im Kampf gegen Hass und Hetze geht es nicht um die Bewahrung von Demokratie und Meinungsfreiheit.

Er ist ein Angriff auf die Bürger, denen fehlende Vernunft und moralische Defizite unterstellt werden.

https://www.achgut.com/artikel/demokratie_ohne_volk_1_hass_und_hetze

Kommentar GB:

Ausgewählte Leserkommentare:

Armin Reichert / 25.12.2021
Der “Sturm auf das Kapitol” war eine false-flag Aktion des Deep State. Videos beweisen das eindeutig.

Albert Sommer / 25.12.2021
Hass und Hetze =  Die SPD des 21. Jahrhundert. Personell durchweg die moralische und politische Qualität eines Josef Stalin.

Peter Woller / 25.12.2021
Bei klein langt es mir, von Altparteien, Altmedien, und Altkirchen als Rechtsradikaler hingestellt zu werden. Soll hier mit aller Macht Gewalt provoziert werden? Mensch, wer betreibt hier Hass und Hetze? Sehen Sie doch mal genau hin. Altparteien, Altmedien, und Altkirchen triefen gerade zu vor Hass und Hetze gegen die eigenen Bürger. Und genau das gleiche jubeln sie uns unter.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.