Der weiße Sündenbock und die Umwertung aller Werte.

Eine Buchempfehlung

Von Wolfgang Herles
Sa, 30. Oktober 2021

Pascal Bruckner hat den Braten gerochen.

Hinter den westlichen Identitätsfanatikern verbirgt sich keineswegs Bußfertigkeit, sondern eine neue Form elitärer Arroganz.

Der weiße Sündenbock und die Umwertung aller Werte. Eine Buchempfehlung

und eine weitere Besprechung dieses Buches, von Michael Mansion:

http://www.faktum-magazin.de/2020/12/rezension-der-eingebildete-rassismus-islamophobie-und-schuld-pascal-bruckner/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.