„‚Drittes Geschlecht‘ wurde bis heute nicht entdeckt, …

… das wäre eine nobelpreis-würdige Sensation!“

Evolutionsbiologe Prof. Kutschera im kath.net-Interview zum Thema:

„Wie viele Geschlechter gibt es? – Transgender-Kult und Christliches Menschenbild.“

Von Christof Zeller-Zellenberg

Buch zum Interview: Kutschera, U.: Strafsache Sexualbiologie. Darwinische Wahrheiten zu Ehe und Kindeswohl vor Gericht. Verlag Tredition, Hamburg 2021, 588 S., 88 Abb.  siehe: evolutionsbiologen.de/media/files/flyer-final.pdf

https://kath.net/news/77198

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.