Ein Islamist wird nach einer Notlandung in Ägypten unter mysteriösen Umständen verhaftet

Die ägyptischen Behörden haben den islamistischen Oppositionellen Hossam Menoufi Sallam in Luxor verhaftet. Der Ägypter war mit einem Linienflug unterwegs von Khartum nach Istanbul; nun wird darüber spekuliert, dass die Landung erzwungen worden sein könnte.

Daniel Böhm, Beirut 23.01.2022

https://www.nzz.ch/international/aegypten-mann-bei-zwischenlandung-verhaftet-ld.1665859

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.