Immer mehr wissenschaftliche Berichte über schwere Erkrankungen INFOLGE einer COVID-19 Impfung / Gentherapie

Januar 14, 2022  –  Michael Klein

https://sciencefiles.org/2022/01/14/immer-mehr-wissenschaftliche-berichte-ueber-schwere-erkrankungen-infolge-einer-covid-19-impfung-gentherapie/

und

https://de.rt.com/inland/129778-statistisches-bundesamt-meldet-hoechste-uebersterblichkeit-seit-1946/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

und

und

Impfdurchbrüche; EMA und WHO warnen vor Booster-Impfungen
Hartmut Krauss

RKI-Wochenbericht vom 13.1.2022

„Im gesamten Zeitraum von MW 05/2021 bis 01/2022 war aus den übermittelten Angaben für 86 % der symptomatischen COVID-19-Fälle der Impfstatus bekannt.

In diesem Zeitraum wurden insgesamt 600.223 Impfdurchbrüche identifiziert.

————————————————————————————————————————————–

https://corona-transition.org/eu-regulierungsbehorden-und-who-sehen-covid-booster-kritisch-da-die-strategie

Die EU-Arzneimittelbehörden warnten am Dienstag davor, häufige Covid-Booster könnten das Immunsystem beeinträchtigen. Es gebe derzeit keine Daten, die wiederholte Auffrischungsimpfungen unterstützen.

Vor einem Monat erklärten die EU-Arzneimittelbehörden noch, es sei sinnvoll, «Covid-19-Impfstoffauffrischungen bereits drei Monate nach der ersten Zweifachimpfung zu verabreichen», und zwar aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Omikron-Variante.

Jetzt aber kann nach Einschätzung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) eine fortgesetzte Auffrischungsimpfung alle vier Monate das Risiko einer Überlastung des Immunsystems bergen und zu Ermüdung führen. (…)

Die Expertengruppe, die von der WHO eingesetzt wurde, um die Leistungsfähigkeit der Covid-Impfstoffe zu bewerten, erklärte, dass die Bereitstellung neuer Dosen bereits vorhandener Impfstoffe beim Auftreten neuer Virusstämme nicht der beste Weg zur Bekämpfung einer Pandemie ist.

Hierzu Anmerkungen von R. Hascha:

COVID-19 Dashboard

by the Center for Systems Science and Engineering (CSSE) at Johns Hopkins University (JHU)

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/dashboards/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6  
Krank nach Corona-Impfung
1200 Menschen beantragen Schadenersatz
https://www.n-tv.de/panorama/1200-Menschen-beantragen-Schadenersatz-article23054897.html
Spanien behandelt Corona fortan wie eine gewöhnliche Grippe
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/516819/Spanien-behandelt-Corona-fortan-wie-eine-gewoehnliche-Grippe

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.