RKI-Wochenbericht vom 20.1.2022

21. Januar 2022

Hartmut Krauss

„Im gesamten Zeitraum von MW 5/2021 bis 02/2022 war aus den übermittelten Angaben für 86 % der symptomatischen COVID-19-Fälle der Impfstatus bekannt.

In diesem Zeitraum wurden insgesamt

654.675 Impfdurchbrüche

identifiziert.“

 

+++

Liste relevanter Texte

1) https://reitschuster.de/post/aerzte-gegen-impfdruck-offener-brief-von-380-medizinern/

Ärzte gegen Impfdruck –

Offener Brief von 380 Medizinern „Geringer Nutzen und noch unklare Risiken durch die COVID-Impfungen“

2) https://netzwerkkrista.de/2021/12/17/impfnebenwirkungen-und-menschenwuerde-warum-eine-impfpflicht-gegen-art-1-abs-1-gg-verstoesst/

Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte: Impfnebenwirkungen und Menschenwürde –

Warum eine Impfpflicht gegen Art. 1 Abs. 1 GG verstößt

3) https://7argumente.de/#:~:text=Prof.%20Dr.%20Jessica,Dr.%20Christina%20Zenk

Interdisziplinäre Autorengruppe 7 Argumente gegen eine Impfpflicht

4) https://www.achgut.com/artikel/22_gruende_gegen_die_corona_impfpflicht_nachtrag

22 Gründe gegen die Corona-Impfpflicht

5) https://corona-transition.org/gebieten-sie-der-menschenverachtenden-diskriminierungswut-einhalt

«Gebieten Sie der menschenverachtenden Diskriminierungswut Einhalt»

In einem offenen Brief wenden sich zahlreiche deutsche Mediziner an Politiker sowie an die Körperschaften der Ärzte.

Ihr Ziel: die bevorstehende Impfpflicht zu stoppen.

6) https://swprs.org/professor-ehud-qimron-ministry-of-health-its-time-to-admit-failure/

Professor Ehud Qimron: „Gesundheitsministerium, es ist Zeit, Versagen einzugestehen“

Professor Ehud Qimron, Leiter der Abteilung für Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Tel Aviv und einer der führenden israelischen Immunologen, hat einen offenen Brief verfasst, in dem er den israelischen – und auch den weltweiten – Umgang mit der Coronavirus-Pandemie scharf kritisiert. Original letter in Hebrew:N12 News(January 6, 2022); translated by Google/SPR.

7) Fakten, Daten und Argumente gegen den politisch diktierten Impfzwang. Eine Auswahl (wird aktualisiert und ergänzt)

Zwei Petitionen verdienen Beachtung und Unterstützung:

1. Keine Covid-Impfpflicht für das Pflegepersonal/Bereitstellung einer sinnvollen Teststrategie vom 19.11.2021

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2021/_11/_19/Petition_128004.nc.$$$.a.u.html

Darin heißt es sehr zutreffend:

(…) „Eine Impfung, die weder vor Ansteckung noch Transmission des Virus schützt und lediglich einen milden Verlauf verspricht, kann nicht Gegenstand einer Pflicht werden. Jüngst zeigen Stationsschließungen aufgrund von Covidausbrüchen unter den geimpften Mitarbeitern mit nachfolgender Infektion der zu betreuenden Patienten, dass die Impfung ohne Testung des Personals eben nicht die vulnerablen Gruppen schützt. Im Gegenteil. Das Personal wog sich in trügerischer Sicherheit und erschien ohne Test, der für uns ungeimpfte Mitarbeiter schon längst zur täglichen Routine geworden ist.“

2. Keine allgemeine Corona-Impfpflicht vom 06.12.2021

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2021/_12/_06/Petition_128564.%24%24%24.a.u.html

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.