Strategie?

25. Januar 2022 / Christian – Alles Evolution

Ein Gastartikel von Uepsilonniks

(…) „Das ist die Zukunft des Matriarchats auf die wir zusteuern: Nicht mehr ein individueller sondern der kollektive Mann zahlt für die Familie – der Mann arbeitet zwar immer noch für sie, aber nicht als Vater, der ist vollkommen entrechtet.“ (…)

„Was ist gewollt: Die klassische Familie mit ihm als lebenslangen Malocher? Der Hausmann und Vater? Oder doch gleiche Verteilung von außerhäuslicher Arbeit und Haushalts- und Carearbeit? Ich denke, dass wichtigste wäre, dass Kinder lernen, dass auch Männer liebenswert sind, indem sie einen präsenten, starken Vater erleben. Es ist auffällig, dass viele der Haterinnen niemals positive Erfahrungen mit einem Vater erleben durften. Mit der großen Anzahl von alleinerzogenen Kindern wird das noch schlimmer, besonders da viele von ihnen zu regelrechten Hass gegen ihren Vater getrieben werden.“ (…)

Strategie? (Gastartikel)

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.