Ukraine-Krise: Das verschweigt die Nato

27. Januar 2022

„Die Nato hat die Forderung Russlands abgelehnt, die Osterweiterung zu beenden und die Tür für die Ukraine zu schließen. Zugleich hat sie ihre Truppen in Osteuropa aufgestockt. Will sie die Ukraine verteidigen?

Nein, das will und kann sie nicht. Denn die Ukraine ist kein Mitglied des Atlantischen Bündnisses. Und sie wird es auf absehbare Zeit auch nicht werden.

Das sind die beiden großen “non-dits” der US-geführten Militärallianz, die Nato-Generalsekretär Stoltenberg nie ausspricht.“ (…)

Ukraine-Krise: Das verschweigt die Nato

Hoffnung nach Ukraine-Gesprächen in Paris

Nun auch noch Streit mit China, Macron spricht mit Putin – und die erste Corona-Pille

und

Ukraine – worüber es lohnt nachzudenken

sowie, mit sehr dringender Leseempfehlung:

https://www.n-tv.de/politik/Moskau-reagiert-erstmals-auf-NATO-Antworten-article23087825.html

und

„Die Mächtigen sollen sich darum kümmern, dass es dem Volk gut geht, statt Kriege zu führen“

Weitere Beiträge zur Ukraine:

https://eussner.blogspot.com/search?q=ukraine+nazis

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.