Wissenschaft außer Kraft

Indubio Folge 194 –

Die Biologin Dr. Augusta Presteid (Pseudonym) spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über das politische Mobbing gegenüber Naturforschern, die sich in akademische Verbotszonen begeben. Dazu gehören vor allem die genetischen Grundlagen von Intelligenz, aber auch Fragen im Zusammenhang mit dem Klimawandel sowie der Ursprung des SARS-CoV-2-Virus. Die erwähnten Wissenschaftler heißen: Arthur Jensen, Richard Lynn, Helmuth Nyborg und Franz Boas.

https://www.achgut.com/artikel/indubio_folge_194_wissenschaft_ausser_kraft

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.