Besuch in Washington : Bizarres Schauspiel

Ein Kommentar von Nikolas Busse
Aktualisiert am 08.02.2022

Scholz überlässt Biden die Führung bei Nord Stream 2 – so als sei Deutschland in der Sache nur ein Subunternehmer. Aber auch der amerikanische Präsident fällt beim Besuch des Kanzlers mit Merkwürdigkeiten auf.

https://www.faz.net/aktuell/politik/olaf-scholz-bei-joe-biden-bizarres-schauspiel-im-weissen-haus-17788140.html

Kommentar GB:

Scholz hat früher darauf hingewiesen, daß dieses ein privatwirtschaftliches Projekt sei.

Jetzt schweigt er. Man widerspricht eben als Kanzler keinem Befehl. Jedenfalls nicht offen und direkt.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.