Die Bildung in der arabischen Welt ist in der Krise –

Kommentar

… der wichtigste Grund dafür ist der Mangel an Freiheit

Die arabischen Länder bringen kaum Innovationen hervor, ihre Universitäten spielen international praktisch keine Rolle. Verantwortlich für die desolate Lage von Bildung und Forschung sind religiöser Extremismus und die autoritären Staaten.

Ulrich von Schwerin 6 Kommentare 17.02.2022

https://www.nzz.ch/meinung/die-bildung-in-der-arabischen-welt-ist-in-der-krise-ld.1668942

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.