Eine neue Sicherheitsordnung für Europa?

20. Februar 2022

Frankreichs Staatschef Macron will in der Krise um die Ostukraine vermitteln. Nach einem Telefonat mit Kremlchef Putin sprach er auch von einer neuen Friedens- und Sicherheitsordnung in Europa.

Eine neue Sicherheitsordnung für Europa?

und – wichtig! :

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/ukraine-krise-macrons-naechtliche-telefonate-mit-putin-17821545.html

und

Hoffnung: USA für Verhandlung über Abzug von US-Soldaten bereit

Kommentar GB:

Der französische Präsident verfügt offenbar über größere außenpolitische Handlungsspielräume als die deutsche Bundesregierung, die die US-Dominanz in der Außenpolitik kaum zu lockern bereit oder in der Lage ist. In den direkten Kontakten zwischen Moskau und Paris liegt die Chance einer Lösung der Ukraine-Krise, aber ohne Aufgabe des expansiven NATO-Kurses in Osteuropa wird die nicht zu haben sein. Es braucht eine Ausgleich der sicherheitspolitischen Interessen, d. h. hier, daß auf Rußland zugegangen werden muß. Das betrifft nicht zuletzt die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen durch Kiew, speziell bezüglich der Ost-Ukraine. Die russischen Manöver demonstrieren, nachdem viele offene und klare Worte Putins ignoriert worden sind, nun ganz praktisch Rußlands rote Linien, und man muß einräumen, daß diese aus russischer Perspektive nachvollziehbar sind. Ein Beharren auf der bisherigen NATO-Politik, wie sie mit einiger Sturheit vom NATO-Generalsekretär – mit US-Rückendeckung – wiederholt vorgetragen worden ist, riskiert allerdings eine militärische Eskalation, die zumindest in Europa im Prinzip niemand wünschen kann.

und

https://www.wiwo.de/politik/ausland/russlandkrise-der-westen-wird-es-kaum-schaffen-russland-in-die-knie-zu-zwingen/28052610.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

und

“Größter Krieg seit 1945”: Desinformation aus London

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.