Freitagsbrief der KW 08/22

Professor Dr. Günter Buchholz
Ausgewählte Links der KW 08/2022
Gesammelte, kommentierte,
wöchentliche Verweise der Frankfurter Erklärung
auf aktuelle Nachrichten.
Bei meinem Freitagsbrief handelt es sich um eine Auswahl aus dem Medienspiegel der Frankfurter Erklärung zur Gleichstellungspolitik, aber jene Erklärung steht mit ihrem besonderen Zweck ganz für sich. Es gibt eine Liste von Unterzeichnern, aber diese steht in keinerlei Zusammenhang mit dem Medienspiegel. Im Medienspiegel werden täglich Nachrichten aufgegriffen, und manche werden kommentiert. Der Freitagsbrief stellt eine Auswahl aus dem Medienspiegel der jeweils vergangenen Woche dar, wobei der mündige Leser vorausgesetzt wird.
Daher identifiziere ich mich nicht mit allem, was hier als wöchentliche Auswahl gebracht wird. Zwar bilde ich mir eine möglichst gut begründete Meinung, weiß aber um meine Fähigkeit zum Irrtum, so wie sie für alle Menschen gegeben ist. Deshalb ist mir begründete Kritik immer willkommen, denn sie ist das Mittel, um Denk- oder Sachfehler zu erkennen und zu beseitigen.
Für tiefergehende Informationen zu vielen Themen aus meinem Medienspiegel ist die Suchfunktion meiner Webseite zu empfehlen.

Topnews

Nichts, aber auch gar nichts rechtfertigt den Angriffskrieg

Urs P. Gasche / 26.02.2022 Kein Versäumnis und kein Fehler des Westens und keine Oligarchen oder Faschistengruppen in der Ukraine sind Gründe für einen Krieg. https://www.infosperber.ch/politik/nichts-aber-auch-gar-nichts-rechtfertigt-den-angriffskrieg/ Kommentar GB: Diese Sichtweise ist eben keine russische Sichtweise. Für Rußland ist im Falle eines von der Ukraine explizit angestrebten NATO-Beitritts die mittelfristig zu erwartende und jedenfalls nicht auszuschließende Stationierung insbesondere von Kurz- und …
Mehr erfahren

Herfried Münkler über Putins Krieg

Im Umgang mit Russlands Präsidenten Putin muss sich der Westen auf eine neue Ordnung einstellen, sagt der Politologe Herfried Münkler: Es gehe nun um ein Denken in Einflusszonen. Die Europäer sollten sich auf ihre unmittelbare Umgebung konzentrieren. https://www.deutschlandfunkkultur.de/muenkler-putin-russland-100.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
Mehr erfahren

Die eurasische Strategie der Seemacht

26. Februar 2022 Günter Buchholz Die USA haben ihre pazifische Seekontrollgrenze bis an die chinesischen Küstengewässer herangeschoben. Die Seeversorgungswege der Chinesen sind daher zwar latent aber konkret von einer militärischen Blockade zur See bedroht. Und an geeigneten Punkten (Hongkong, Sinkiang) wird der innere Widerstand im Lande sowie medial im Ausland befeuert. Letzteres geschieht auch in Rußland, aber sowohl Moskau wie …
Mehr erfahren

Corona heißt jetzt Ukraine –

Am Ziel, die Bevölkerung zu verarmen, hat sich nichts geändert Februar 25, 2022   –   Michael Klein https://sciencefiles.org/2022/02/25/corona-heisst-jetzt-ukraine-am-ziel-die-bevoelkerung-zu-verarmen-hat-sich-nichts-geaendert/
Mehr erfahren

Komplette Rede Putins zur Invasion der Ukraine

Von Dipl.-Journ. Hubert Müller Feb 24, 2022 „Russland hat eine Invasion der Ukraine gestartet. In einer Rede rechtfertigt der russische Präsident Wladimir Putin die Kriegserklärung und gibt der Ukraine und dem Westen die Schuld für die Eskalation. Vorschläge Moskaus zur Sicherheit in Europa seien mit Täuschungen und Lügen erwidert worden. Er ging auch auf historische Lügen der USA ein, mit …
Mehr erfahren

NATO Expansion: What Gorbachev Heard

Declassified documents show security assurances against NATO expansion to Soviet leaders from Baker, Bush, Genscher, Kohl, Gates, Mitterrand, Thatcher, Hurd, Major, and Woerner Slavic Studies Panel Addresses “Who Promised What to Whom on NATO Expansion?” https://nsarchive.gwu.edu/briefing-book/russia-programs/2017-12-12/nato-expansion-what-gorbachev-heard-western-leaders-early und Schröder, Wagenknecht, Lafontaine Einstige „Putin-Versteher“ geraten jetzt ins Schlingern Sogenannte Russland- oder Putin-Versteher sprangen Moskau gerne zur Seite. Seit der Anerkennung der Separatistengebiete …
Mehr erfahren

CORONA | COVID-19

Die Macht der Verblendung

Kein Argument ist gut genug, um die Bastion der Dummheit aufzubrechen. Was kann uns Bonhoeffer heute sagen? Milosz Matuschek https://www.freischwebende-intelligenz.org/p/verschwoerungderdummen?token=eyJ1c2VyX2lkIjoxNjgyODUzNCwicG9zdF9pZCI6NDkzMzYwMTYsIl8iOiI4VFQzcSIsImlhdCI6MTY0NTg2NDUyNCwiZXhwIjoxNjQ1ODY4MTI0LCJpc3MiOiJwdWItOTU1NDEiLCJzdWIiOiJwb3N0LXJlYWN0aW9uIn0.k0nMT2SX9j_NNjkjBszTvnWu5XflrzJ8b5-1vgbH31c&utm_source=url
Mehr erfahren

RKI-Wochenbericht vom 24.2.2022: Knapp eine Million Impfdurchbrüche

26. 02. 2022 Hartmut Krauss Im gesamten Zeitraum von MW 05/2021 – 07/2022 war aus den übermittelten Angaben für 86 % der symptomatischen COVID-19-Fälle der Impfstatus bekannt. In diesem Zeitraum wurden insgesamt 997.731 Impfdurchbrüche identifiziert.
Mehr erfahren

Blick in die Black Box – Krankenkasse schlägt wegen Impfschäden Alarm

24. Februar 2022 um 14:09 Ein Artikel von Ralf Wurzbacher Die Covid-19-Vakzine sind sicher, gut verträglich und hochwirksam, hört und liest man allenthalben. Die Betriebskrankenkasse ProVita hat ihre Abrechnungsdaten auf Fälle von Impfkomplikationen durchforstet und wurde massenhaft fündig. Hochgerechnet könnten bis zu fünf Prozent aller bisher in Deutschland Geimpften in ärztlicher Behandlung gewesen sein, glaubt Verbandschef Schöfbeck, und auch die …
Mehr erfahren

ZDF entlässt Journalistin wegen kritischer Nachfragen zu Corona

Von Mario Thurnes Mi, 23. Februar 2022 Das ZDF hat die Journalistin Katrin Seibold entlassen. Der Sender begründet diesen Schritt mit Seibolds „Kritik am System“ – vor allem über die Corona-Berichterstattung kam es zum Streit. https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/zdf-katrin-seibold-entlassen-kritik/
Mehr erfahren

Impfgeheimnis

Zu Risiken und Nebenwirkungen… fragen Sie besser nicht so genau nach! 22. Februar 2022 um 14:00 Ein Artikel von Ralf Wurzbacher Es gibt sie ohne Zweifel: Impfschäden und Impftote nach der Spritze mit den neuartigen Covid-19-Vakzinen. Wie viele Opfer es sind, weiß keiner und irgendwie will es auch das für die Überwachung zuständige Paul-Ehrlich-Institut nicht so genau wissen. Lieber sammelt …
Mehr erfahren

RKI verzeichnet Hunderttausende Impfdurchbrüche

Geimpft, geboostert, trotzdem krank 20. Februar 2022 Impfstoffe bieten nur wenig Schutz gegen eine Ansteckung mit und eine Übertragung des Coronavirus. Daten des Robert Koch-Instituts zeigen einen wachsenden Anteil sogenannter Impfdurchbrüche. Von Mitte Januar bis Mitte Februar war fast die Hälfte der erkrankten Geimpften sogar geboostert. von Susan Bonath https://www.anonymousnews.org/gesundheit/rki-verzeichnet-hunderttausende-impfdurchbrueche/
Mehr erfahren

KLIMA

Dunkelflaute und Klimadämmerung – Frank Hennig bei Cafe Plus

8.133 Aufrufe 16.02.2022 https://www.youtube.com/watch?v=Up0hs67Da8A
Mehr erfahren

Deutschlands neue Wasserstoffwelt

Berliner Regierungsberater plädieren für die verstärkte Nutzung von Wasserstoff als Energieträger. Afrika soll Lieferant werden. Kritiker bemängeln die schlechte Energieeffizienz von Wasserstoff. 24 Feb 2022 „BERLIN (Eigener Bericht) – Deutsche Regierungsberater sehen für die Energieversorgung der Bundesrepublik eine „neue Wasserstoffwelt“ heraufdämmern und sagen tiefgreifende ökonomische und geostrategische Umbrüche voraus. Die Umstellung auf eine „grüne“ Wasserstoffwirtschaft werde neue globale Lieferketten hervorbringen, …
Mehr erfahren

Es will nicht wärmer werden

Wassertemperatur am Great Barrier Reef seit 150 Jahren unverändert Februar 19, 2022  –  Michael Klein https://sciencefiles.org/2022/02/19/es-will-nicht-waermer-werden-wassertemperatur-am-great-barrier-reef-seit-150-jahren-unveraendert/
Mehr erfahren

Macrons Wette auf Atomkraft

Frankreich will bis zu 14 neue Reaktoren bauen Die Laufzeit bestehender Kraftwerke soll zudem auf 50 Jahre verlängert werden. Gleichzeitig setzt Frankreichs Präsident auf erneuerbare Energien. Gregor Waschinski 10.02.2022 https://www.handelsblatt.com/politik/international/atomenergie-macrons-wette-auf-atomkraft-frankreich-will-bis-zu-14-neue-reaktoren-bauen/28056898.htm Kommentar GB: Diese französische Entscheidung ist ebenso rational wie die entsprechende deutsche Entscheidung (nach dem Seebeben von Fukuyama) irrational und falsch war. Es geht um die Grundlastsicherung im europäischen Netz, …
Mehr erfahren

DEUTSCHLAND

Eine Regierung, die sich von einem Botschafter unentwegt beschimpfen lässt, ist nicht autonom

26. Februar 2022 um 14:00 Ein Artikel von: Albrecht Müller Seit längerem schon kritisiert der Ukraine-Botschafter Melnyk die deutsche Bundesregierung. So am 24. Februar auch bei Lanz. Er warf Mitgliedern der Bundesregierung Kälte und Gleichgültigkeit vor. Das ist kein neuer Auftritt dieses Botschafters. Das hat Tradition. Genauso Tradition hat die Untätigkeit der Bundesregierung. Normalerweise wird ein Botschafter, der die Regierung …
Mehr erfahren

In Mittelfranken : Mann nach Messerangriff auf Polizei und Feuerwehr erschossen

Aktualisiert am 25.02.2022 Während eines Polizeieinsatzes in Mittelfranken wurde in der Nacht zu Freitag ein Mann erschossen. Der Siebenundvierzigjährige hatte zuvor die Einsatzkräfte in Gunzenhausen mit einem Messer angegriffen. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/gunzenhausen-mittelfranken-mann-nach-messerangriff-auf-polizei-und-feuerwehr-erschossen-17832784.html Kommentar GB. Ein Mann … ein Messer … so so …
Mehr erfahren

„Die Bundeswehr, das Heer, das ich führen darf, steht mehr oder weniger blank da“

Das deutsche Militär ist mitverantwortlich dafür, die Ostflanke der Nato abzusichern. Aber was könnten die Soldaten im Ernstfall eigentlich leisten? Herzlich wenig, meint der Chef des Heeres. Oliver Maksan, Berlin 24.02.2022 (…) „Die baltischen Staaten gelten als besonders verwundbar und schwer zu verteidigen. Der schmale Suwalki-Korridor verbindet sie mit dem Nato-Mitglied Polen. Er ist allerdings eng und wird durch die …
Mehr erfahren

Weltoffenheit statt Patriotismus und Gemeinwohl – Deutschland wird zum Geisterfahrer

Gastkommentar Wer von deutscher Zukunftsfähigkeit spricht, koppelt das derzeit gern an Weltoffenheit. Dabei bleiben die Probleme im eigenen Land ungelöst. Heinz Theisen 22.02.2022 Heinz Theisen ist Politikwissenschafter. Demnächst erscheint «Selbstbehauptung. Warum Europa und der Westen sich begrenzen müssen» im Lau-Verlag, Reinbek. https://www.nzz.ch/meinung/deutsche-weltoffenheit-statt-patriotismus-und-gemeinwohl-ld.1670080 Kommentar GB: Dringende Leseempfehlung!
Mehr erfahren

Christian Lindner, Europa und der weise Rat

von Heiner Flassbeck14. Februar 2022 Christian Lindner benötigt Rat. Er benötigt sogar dringend guten Rat. Weiser Rat wäre das Größte. Das hat er sich wohl selbst gedacht und, in der Tat, er holt sich Rat. Der frühere Vorsitzende der sogenannten Wirtschaftsweisen, des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (SVR), Lars Feld, soll sein Chefberater werden. https://www.relevante-oekonomik.com/2022/02/14/christian-lindner-europa-und-der-weise-rat/
Mehr erfahren

Die desillusionierten Möchtegern-Germanisten von Vechta

Hadmut Danisch  –  19.2.2022 https://www.danisch.de/blog/2022/02/19/die-desillusionierten-moechtegern-germanisten-von-vechta/#more-48177 mit https://www.om-online.de/om/war-die-klausur-zu-schwer-ergebnis-an-der-uni-vechta-sorgt-fur-diskussionen-101382
Mehr erfahren

Cum-ex-Affäre in Hamburg: Staranwalt zeigt Scholz und Tschentscher an

Der prominente Strafverteidiger Gerhard Strate hat Anzeige gegen Kanzler Olaf Scholz und Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher erstattet. Er wirft den SPD-Politikern vor, ihre schützende Hand über die Privatbank Warburg gehalten zu haben. Von Oliver Hollenstein und Oliver Schröm 17.02.2022, 14.57 Uhr https://www.manager-magazin.de/politik/cum-ex-affaere-staranwalt-gerhard-strate-zeigt-olaf-scholz-und-peter-tschentscher-an-a-c729c9c6-6db7-49da-9107-7288d4454e30
Mehr erfahren

DGB nominiert eine Frau als Vorsitzende

9. Februar 2022  –  Otto König/Richard Detje Autonomie und politisches Mandat Die Personalfindung gestaltete sich schwierig und war von heftigen Querelen begleitet. Nach langem Gewürge einigte sich der Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) auf Yasmin Fahimi als Nachfolgerin für den scheidenden Vorsitzenden Reiner Hoffmann. https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/autonomie-und-politisches-mandat-1/ https://de.wikipedia.org/wiki/Yasmin_Fahimi
Mehr erfahren

EU-POLITIK | EUROPA

EUropa verliert auf der ganzen Linie

24. Februar 2022 Dies ist eine der dunkelsten Stunden für Europa seit 1945, sagt der Außenbeauftragte Borrell nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine. Es ist vor allem eine dunkle Stunde für die EU. Sie verliert auf der ganzen Linie. (…) „Denn die Kosten dürften vor allem wir zahlen.“ https://lostineu.eu/worst-case-fuer-europa-verliert/?utm_campaign=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_content=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_medium=email&utm_source=getresponse Kommentar GB: ich denke, daß die US-Geo- und Außenpolitik …
Mehr erfahren

Islamisierung in Frankreich – eine Stadt kippt

22.02.2022 „Wer sich ein Bild davon machen möchte, wie rasch die Islamisierung voranschreitet, der blicke in unser Nachbarland Frankreich. Dort ist man bereits ein paar Jahre weiter. Deutlich mehr Terror-Anschläge und immer größer werdende abgekapselte Gegengesellschaften, bei gleichzeitigem massiven Druck auf Kritiker des Politischen Islams. In Robaix, einer Stadt im Norden Frankreichs nahe der belgischen Grenze mit knapp 100.000 Einwohnern, …
Mehr erfahren

Frankreichs Präsidentschaftswahl

Macron-Gegnern Le Pen und Zemmour droht Aus 20.02.2022 https://www.n-tv.de/politik/Macron-Gegnern-Le-Pen-und-Zemmour-droht-Aus-article23141467.html und https://eussner.blogspot.com/2022/02/valerie-pecresse-hat-fertich.html https://www.vie-publique.fr/en-bref/283576-presidentielle-2022-les-premiers-parrainages-valides
Mehr erfahren

Emmanuel Macron häufelt sich auf im Ukrainekonflikt

22. Februar 2022 Dr. Gudrun Eussner Emmanuel Macron häufelt sich auf im Ukrainekonflikt https://eussner.blogspot.com/2022/02/emmanuel-macron-haufelt-sich-auf-im.html
Mehr erfahren

Wenn nicht mal ein knallroter Kittel noch hilft…

Hadmut Danisch – 21.2.2022 https://www.danisch.de/blog/2022/02/21/wenn-nicht-mal-ein-knallroter-kittel-noch-hilft/#more-48206
Mehr erfahren

INTERNATIONAL

Globalisten haben den Konflikt herbeigeführ

Länder wie Deutschland handeln nicht im eigenen Interesse Christoph Hörstel In einem Interview gibt der bekannten Journalist und Publizist Christoph Hörstel zu bedenken, dass die Zuspitzung in der Ukraine eine lange Vorgeschichte habe. Der Konflikt wurde am Ende hauptsächlich von globalen Kräften herbeigeführt, denen die nationalen Interessen der einzelnen betroffenen Länder egal seien. 25.02.2022 https://www.freiewelt.net/nachricht/christoph-hoerstel-globalisten-haben-den-konflikt-herbeigefuehrt-10088219/
Mehr erfahren

Russlands Invasion in der Ukraine: Das Putin-Kalkül

von Max Biederbeck 24. Februar 2022 Auf Russlands Ukraine-Invasion werden harte Sanktionen folgen, Kriegsführung und die wahrscheinlich anschließende Besatzung sind teuer. Was ist die Kosten-Nutzen-Rechnung des Kremls? https://www.wiwo.de/politik/ausland/russlands-invasion-in-der-ukraine-das-putin-kalkuel/28101646.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE Kommentar GB: Ohne die mit 5 Mrd. $ vorbereitete „orangene“ US-„Farbrevolution“ in Kiew in Verbindung mit der hartnäckigen Expansionsspolitik der NATO, deren Generalsekretär Stoltenberg jüngst auch den möglichen oder von der NATO …
Mehr erfahren

Ukraine: The Propaganda Wars

Ein Brief des Ron Paul Institut https://mailchi.mp/ronpaulinstitute/canadaukraine-115917?e=238771407d
Mehr erfahren

Baerbock will “Russland ruinieren”

25. Februar 2022 In immer kürzerem Rythmus erlässt die EU Sanktionen gegen Russland. Nun wird auch noch das Vermögen von Kremlchef Putin und Außenminister Lawrow eingefroren. Doch das eigentliche Ziel ist die Wirtschaft – Russland soll ruiniert werden. https://lostineu.eu/baerbock-will-russland-ruinieren/?utm_campaign=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_content=Lost%20in%20EUrope%20Update&utm_medium=email&utm_source=getresponse
Mehr erfahren

Krieg in der Ukraine: Wer stoppt Putin?

24. Feb | 76 Min Jetzt ist Krieg mitten in Europa: Russland attackiert die Ukraine mit Bodentruppen und aus der Luft, Machthaber Putin spricht von einen „Sondermilitäraktion“ und der Westen fragt sich entsetzt: Wie weit geht Putin? Wie ist er jetzt zu stoppen? https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-29cffj1w12111/
Mehr erfahren

Hohe Zeit für transatlantische Dumpfbacken

25. Februar 2022 um 13:27 Ein Artikel von: Albrecht Müller Zugegeben, es ist ausgesprochen schwierig, sich eine sachlich fundierte und abgewogene Meinung zur militärischen Intervention Russlands und zur Entwicklung der Ukraine insgesamt zu bilden. Eine rationale Abwägung der Ursachen und der Umstände des schrecklichen Krieges in der Ukraine scheint nicht mehr möglich zu sein. So der Eindruck nach den Erklärungen …
Mehr erfahren

Warum China und Russland Partner, aber keine Alliierte sein können

Gastkommentar Die Befürchtungen, dass Moskau und Peking ein enge militärische Allianz eingehen könnten, sind überzogen. Letztlich bleibt Xi reserviert und achtet stark darauf, die Kontrolle über seine Beziehungen zum Westen nicht Putins Zockerhänden zu überlassen. Sören Urbansky 20.02.2022 https://www.nzz.ch/meinung/russland-und-china-eine-weltumgreifende-antidemokratische-achse-ld.1670049?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE Kommentar GB: Die USA haben ihre pazifische Seekontrollgrenze bis an die chinesischen Küstengewässer herangeschoben. Die Seeversorgungswege der Chinesen sind daher zwar …
Mehr erfahren

ISLAM | MIGRATION

Migrationskrise in Europa

Die neusten Entwicklungen Mehr als 28’500 Menschen überquerten im vergangenen Jahr den Ärmelkanal in kleinen Booten Die griechischen Inseln, die Balkanroute, der Ärmelkanal und die weissrussische Grenze: Noch immer versuchen täglich Migranten, unter Lebensgefahr nach Europa zu gelangen. NZZ Redaktion Aktualisiert 24.02.2022 https://www.nzz.ch/international/migrationskrise-in-europa-die-wichtigsten-fakten-und-news-ld.1535949?reduced=true
Mehr erfahren

Katar

Hardcore-Menschenrechtsverletzungen in den reichen islamischen Golfstaaten (das sind „unsere Schurken“) sind für deutsche Medien mittlerweile uninteressant Hartmut Krauss  –  24. Februar 2022 https://www.facebook.com/profile.php?id=100017572484031 Katar Ob westliche Medien mit Blick auf die Fußball-WM in Katar gleichermaßen Kritik üben werden wie hinsichtlich der Winterolympiade in Peking, wird genauer zu beobachten sein. Wie jetzt bekannt wurde, drohen einer Mitarbeiterin des WM-Organisationskomitees 100 Peitschenhiebe …
Mehr erfahren

Life in the Taliban’s Afghanistan

2.342.313 Aufrufe 13.02.2022 Dr. Gudrun Eussner  –  20. Februar 2022 Das ist eine krasse Doku. Dass der Islam irgendwie eine Rolle spielen könnte, wird nicht direkt angesprochen, aber trotzdem sehenswert. https://www.youtube.com/watch?v=iIFi_Rgm-T8
Mehr erfahren

Urteil in Indien : 38 Menschen zum Tode verurteilt

Aktualisiert am 18.02.2022 „Ein Gericht in Indien hat 38 Menschen im Zusammenhang mit einer Serie von Bombenanschlägen im Jahr 2008 zum Tode verurteilt.“ (…) „In dem Bundesstaat Gujarat gab es schon mehr Gewalt zwischen der hinduistischen Mehrheitsbevölkerung und Muslimen, der größten religiösen Minderheit.“(…) https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/indien-38-menschen-zum-tode-verurteilt-nach-bombenanschlaegen-17815443.html
Mehr erfahren

Growth and the Migration Factor

Feb 18, 2022  –  Brigitte Granville Wars and natural disasters have always forced people to cross political borders to seek safety and a better life. But whether they are well-received when they reach their destination depends on a confluence of political, social, economic, and geographic factors. Alexander Betts, The Wealth of Refugees: How Displaced People Can Build Economies, Oxford University …
Mehr erfahren

FEMINISMUS | GENDER | „QUEER“

Schwarzer-Storch und der Trans-XY-Ganserer

Was haben die Alt-Feministin Alice Schwarzer und die mutige Kämpferin gegen die verkrustete Ideologie der Alt-Parteien, Frau Beatrix von Storch, gemeinsam? Beide Damen sprechen unerwünschte biowissenschaftliche Wahrheiten aus! Eine Würdigung. Veröffentlicht: 25.02.2022, 12:30 von Prof. Dr. Ulrich Kutschera https://www.freiewelt.net/blog/schwarzer-storch-und-der-trans-xy-ganserer-10088225/
Mehr erfahren

Schwarzer warnt vor Transsexualität als Trend

23. Februar 2022 JF-Online 2 Kommentare „HAMBURG. Die Publizistin Alice Schwarzer hat vor den Gefahren von Transsexualität als Trend gewarnt.“ (…) https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2022/schwarzer/ und https://www.emma.de/artikel/markus-ganserer-die-quotenfrau-339185 und https://www.weltwoche.de/beitrag/tessa-ganserer-sitzt-fuer-die-gruenen-im-bundestag-ob-sie-ein-mann-oder-eine-frau-ist-darueber-scheiden-sich-die-geister/ und: https://reitschuster.de/post/gruene-ein-mann-erschleicht-sich-ein-mandat-ueber-die-frauenliste/ mit https://www.danisch.de/blog/2022/02/23/frau-der-letzten-woche/ (…) „Kernpunkte des angekündigten Gesetzes Diese knappen Aussagen umreißen folgende Kernpunkte, wobei einer der wichtigsten unerwähnt bleibt: „Transsexuellengesetz durch Selbstbestimmungsgesetz ersetzen“ „Geschlechtseintragsänderung im Personenstand per Selbstauskunft“ „Sanktionsbewehrtes Offenbarungsverbot“ „Stärkung der …
Mehr erfahren

Rollenspiele mit Perücke: Ein Land im Transwahn

20. Februar 2022 Weil die AfD-Politikerin Beatrix von Storch den Abgeordneten der Grünen, Markus Ganserer, der als Frau kostümiert im Bundestag herumstolziert und Tessa genannt werden möchte, als Mann ansieht und auch so bezeichnet, läuft das linksliberale Gutmenschentum seit einigen Tagen Sturm. Dass Storch einen Mann einen Mann nennt sei menschenverachtend, niederträchtig und homophob, so der irre Vorwurf. von Mirjam …
Mehr erfahren

Dekadenz als Problem der Hochschulen

Interview „Kollegen, die sich kritisch äusserten, wurden zur Zielscheibe von Woke-Aktivisten“ Der Schweizer Historiker Oliver Zimmer hat lange in Oxford gelehrt. Trotz Erfahrungen mit woken Studierenden und gemobbten Professoren hält er den politischen Horizont an englischen Hochschulen für breiter als den an hiesigen Unis. Katharina Fontana, Christina Neuhaus 34 Kommentare 21.02.2022 (…) „Was unterscheidet die britischen von den Schweizer Historikern? …
Mehr erfahren

VERSCHIEDENES

Gesichtserkennung

Clearview will „fast jeden auf der Welt“ identifizieren Trotz großer Kritik baut Clearview AI unverdrossen seine Datenbank zur Gesichtserkennung aus. 100 Milliarden Aufnahmen könnten gespeichert werden. Artikel veröffentlicht am 17. Februar 2022, 13:00 Uhr, Friedhelm Greis https://www.golem.de/news/gesichtserkennung-clearview-will-fast-jeden-auf-der-welt-identifizieren-2202-163253.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
Mehr erfahren

Was verrät das chinesische Schriftzeichensystem über China?

Versuch, siebzigtausend Schriftzeichen durch sechsundzwanzig Buchstaben zu bannen Helwig Schmidt-Glintzer 05.02.2022 „Die chinesische Schrift sei das komplizierteste System von Formen, welches die Menschheit geschaffen habe, und das markanteste Alleinstellungsmerkmal der chinesischen Kultur, so der Heidelberger Professor für Kunstgeschichte Ostasiens Lothar Ledderose. Ein umfassendes Wörterbuch des Chinesischen kennt etwa 70 000 verschiedene Schriftzeichen.“ (…) „Die wichtigsten Argumente für die Beibehaltung des …
Mehr erfahren

Arvo Pärt: Da Pacem (full album)

622.288 Aufrufe 14.09.2020 https://www.youtube.com/watch?v=ojTAxYheSns Kommentar GB: Nehmen Sie sich Zeit – und hören und sehen Sie … mit: https://eussner.blogspot.com/2022/02/center-for-new-american-security-bold.html
Mehr erfahren

Der Blick ins Gesicht eines anderen

Woher weiss der Mensch, dass er Verantwortung trägt? Der Blick ins Gesicht eines anderen verrät es ihm Der französische Denker Emmanuel Levinas entwickelte eine Moral, die zur Schonung des Mitmenschen führen sollte. Ein später Vortrag zeigt nun, wie die jüdische Theologie seine Ethik prägte. Peter Strasser 15.02.2022 https://www.nzz.ch/feuilleton/levinas-ethik-als-erste-philosophie-erscheint-auf-deutsch-ld.1668531?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
Mehr erfahren
website twitter

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.