Globalisten haben den Konflikt herbeigeführt

Länder wie Deutschland handeln nicht im eigenen Interesse

Christoph Hörstel

In einem Interview gibt der bekannten Journalist und Publizist Christoph Hörstel zu bedenken, dass die Zuspitzung in der Ukraine eine lange Vorgeschichte habe. Der Konflikt wurde am Ende hauptsächlich von globalen Kräften herbeigeführt, denen die nationalen Interessen der einzelnen betroffenen Länder egal seien.

Video-Interview

25.02.2022

https://www.freiewelt.net/nachricht/christoph-hoerstel-globalisten-haben-den-konflikt-herbeigefuehrt-10088219/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.