Rechtspopulisten sind in Spanien die eigentlichen Sieger bei Regionalwahlen

„Die konservative Volkspartei PP wurde zwar stärkste Partei, ist aber auf die Zusammenarbeit mit den Rechtspopulisten von Vox angewiesen. Die Partei gilt als fremden- und frauenfeindlich. (…)

„Der Erfolg von Vox kam alles andere als überraschend. Er war von allen Umfragen vorhergesagt worden und entspricht auch der Entwicklung der vergangenen Jahre in den meisten Regionen Spaniens.“

14.02.2022

https://www.nzz.ch/international/spanien-rechtspopulisten-die-eigentlichen-sieger-bei-regionalwahlen-ld.1669627

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.