Zur Wiederwahl: Walter Steinmeier – der „höchste“ Repräsentant des verkommenden politischen Systems

Hartmut Krauss 13. Februar 2022

https://www.facebook.com/profile.php?id=100017572484031

Walter Steinmeier – der „höchste“ Repräsentant des verkommenden politischen Systems

Walter Steinmeier repräsentiert die ganze Miserabilität der etablierten politischen Klasse in Deutschland. Insofern passt seine parteiübergreifende Wiederwahl zum Bundespräsidenten exakt ins Bild des auf allen relevanten Ebenen zunehmend verkommenden politischen Systems in Deutschland.

Wie bei seinen Vorgängern Wulff und Gauck erfüllt er die Funktion, die herrschende postdemokratische Politik der „Konsensparteien“ mit der Weihe angeblicher „Moral“ zu versehen und ihren Anhängern das falsche Gefühl gutmenschlicher Überlegenheit zu vermitteln.

Zu erinnern ist hier zudem an seine Glückwünsche zum 40. Jahrestag der extrem menschenrechtsfeindlichen islamischen Gottesdiktatur des Iran – „auch im (verlogenen, H.K.) Namen meiner Landsleute.“

Neben dieser Ehrung des führenden Judenhasserstaates durch den führenden deutschen Staatsrepräsentanten hatte ich auch auf folgenden weiteren prinzipiellen Fehltritt Steinmeiers hingewiesen:

Schämen Sie sich, Frank-Walter Steinmeier – für Ihre realitätswidrige Lobhudelei der reaktionärsten und desintegriertesten Zuwandergruppe in Deutschland

Schämen Sie sich, Frank-Walter Steinmeier – für Ihre realitätswidrige Lobhudelei der reaktionärsten und desintegriertesten Zuwandergruppe in Deutschland

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.